Rezensionen

Peter Sprengel (Hg.): Gerhart Hauptmann. Tagebücher 1914 bis 1918, in: Études germaniques, Paris, Didier Érudition, Bd. 54, Heft 2/1999, S. 328

Doris und Peter Walser-Wilhelm (Hg.): Bonstettiana, Bd. I-III, VI-VIII, in: Editionen in der Kritik I, Berlin, Weidler, 2006, S. 143-165

Rüdiger Schütt (Hg.): „Ein Mann von Feuer und Talenten“. Leben und Werk von Carl Friedrich Cramer, in: Zeitschrift für Germanistik, Bern, Lang, Heft 2/2006, S. 407f.

Jean-Marie Valentin (Hg.): Gotthold Ephraim Lessing. Dramaturgie de Hambourg. Traduction intégrale, augmentée des paralipomènes, d’une chronologie et de témoignages d’époque avec Introduction, notes et commentaire, in: Zeitschrift für Germanistik, Bern, Lang, Heft 1/2011, S. 188f.

Stiftung Schloss Friedenstein (Hg.): Das Barocke Universum Gotha, in: ArtHist. Netzwerk für Kunstgeschichte im H-Net, 22. Dezember 2011: http://arthist.net/reviews/2451

Christoph Markschies, Ingeborg Reichle, Jochen Brüning, Peter Deuflhard (Hg.): Atlas der Weltbilder, in: Zeitschrift für Germanistik, Bern, Lang, Heft 1/2012, S. 180-182

Veit Rosenberger (Hg.): Die Acerra Philologica. Ein frühneuzeitliches Nachschlagewerk zur Antike, in: Zeitschrift für Germanistik, Bern, Lang, Heft 1/2012, S. 188-190

Volker Kapp, Dorothea Scholl (Hg.) in Verbindung mit Georg Braungart, Bernd Engler: Literatur und Moral, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 62, Heft 1, Heidelberg, Winter, 2012, S. 119-122

Stefan Rebenich, Barbara von Reibnitz, Thomas Späth (Hg.): Translating Antiquity. Antikebilder im europäischen Kulturtransfer, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, Berlin, Duncker & Humblot, 2012, S. 460-467

Kordelia Knoll, Christiane Vorster, Moritz Woelk (Hg.): Skulpturensammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Katalog der antiken Bildwerke, Band II 1-2. Idealskulptur der römischen Kaiserzeit, in: ArtHist. Netzwerk für Kunstgeschichte im H-Net, 20. November 2012: http://arthist.net/reviews/4265

Regina Hartmann (Hg.): Grenzen auf der Landkarte – Grenzen im Kopf? Kulturräume der östlichen Ostsee in der Literatur vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart; Ryszard Lipczuk, Dorota Sośnica (Hg.): Colloquia Germanica Stetinensia. Nr 19 (Zeszyty Naukowe 617), in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 62, Heft 4, Heidelberg, Winter, 2012, S. 513-515

Geneviève Espagne (Hg.): Histoires de littératures en France et en Allemagne autour de 1800; Sandrine Maufroy: Le philhellénisme franco-allemand (1815-1848), in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 64, Heft 3, Heidelberg, Winter, 2014, S. 396-399

Jean-Marie Winkler: Au travers des murs du cachot. Thomas Bernhard, auteur-bâtisseur, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 64, Heft 3, Heidelberg, Winter, 2014, S. 401-403

Martin Dönike: Altertumskundliches Wissen in Weimar; Vinzenz Brinkmann (Hg.): Zurück zur Klassik. Ein neuer Blick auf das alte Griechenland. Eine Ausstellung der Liebieghaus Skulpturensammlung, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 64, Heft 4, Heidelberg, Winter, 2014, S. 509-511

François Lissarague: La cité des satyres. Une anthropologie ludique (Athènes, VIe-Ve siècle avant J.-C.), in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 65, Heft 2, Heidelberg, Winter, 2015, S. 233f.

Jean-Marie Valentin: Aristote écartelé. Poétiques du théâtre allemand de la Renaissance à Brecht et à Müller; August Wilhelm Schlegel: Comparaison entre la Phèdre de Racine et celle d’Euripide (et autres textes). Édition présentée, annotée et commentée par Jean-Marie Valentin; Jean-Marie Valentin: „Den würdigsten Epilog zu Lessings Dramaturgie“. August Wilhelm Schlegels Comparaison entre la Phèdre d’Euripide et celle de Racine (1807). Mit der kommentierten Übersetzung von Heinrich J. von Collin. Vortrag gehalten am 25. Juni 2013 im Rathaussaal Wolfenbüttel, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 65, Heft 2, Heidelberg, Winter, 2015, S. 252-254

Balbina Bäbler, Heinz-Günther Nesselrath (Hg.): Christian Gottlob Heyne. Werk und Leistung nach zweihundert Jahren, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 65, Heft 2, Heidelberg, Winter, 2015, S. 257-259

Joris van Gastel: Il Marmo spirante. Sculpture and Experience in Seenteenth-Century Rome; Manfred Luchterhandt, Lisa Römer, Johannes Bergemann, Daniel Graepler (Hg.): abgekupfert. Roms Antiken in den Reproduktionsmedien der Frühen Neuzeit. Katalog zur Ausstellung; Sascha Kansteiner (Hg.): Ergänzungsprozesse. Transformation antiker Skulptur durch Restaurierung; L. R. Rogers: Comprendre la sculpture. Traduit et présenté par Arnaud Guilloux et Gérard Le Don, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 65, Heft 3, Heidelberg, Winter, 2015, S. 385-389

Leconte de Lisle: Œuvres complètes. Édition critique publiée par Edgard Pich. T. I: L’Œuvre romantique (1837-1847), T. II: Poèmes antiques, T. III: Poèmes barbares, T. IV: Poèmes tragiques. Les Érinnyes. Derniers poèmes. L’Apollonide, T. V: Œuvres en prose 1852-1894, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 65, Heft 3, Heidelberg, Winter, 2015, S. 401f.

Union Académique Internationale: Corpus Vasorum Antiquorum. Deutschland, Bd. 76 und 97: Dresden, Staatliche Kunstsammlungen, Skulpturensammlung, Bd 1. Bearbeitet von Rolf Hurschmann. Mit einem Beitrag von Kordelia Knoll, Bd 2. Bearbeitet von Eva Hofstetter-Dolega; Ève Gran-Aymerich, Jürgen von Ungern-Sternberg (Hg.): L’Antiquité partagée. Correspondances franco-allemandes (1823-1861) (Mémoires de l’Académie des Inscriptions et Belles-Lettres 47); Adelheid Müller: Sehnsucht nach Wissen. Friederike Brun, Elisa von der Recke und die Altertumskunde um 1800, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 66, Heft 1, Heidelberg, Winter, 2016, S. 111-115

Jean-Marie Valentin: Le théâtre à Strasbourg de S. Brant à Voltaire. 1512-1781. Études et documents. Pour une histoire culturelle de l’Alsace, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 66, Heft 4, Heidelberg, Winter, 2016, S. 482-484

Gottfried Semper: Gesammelte Schriften. Herausgegeben von Henrik Karge (Reihe Historia scientiarum). Band I: Wissenschaftliche Abhandlungen und Streitschriften. Mit einer Einleitung von Henrik Karge, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 66, Heft 4, Heidelberg, Winter, 2016, S. 493f.

Klaus Birnstiel: Wie am Meeresufer ein Gesicht im Sand. Eine kurze Geschichte des Poststrukturalismus, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 66, Heft 4, Heidelberg, Winter, 2016, S. 498-500

Yann Mortelette (Hg.): Frédéric Plessis, poète, romancier, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 67, Heft 1, Heidelberg, Winter, 2017, S. 114-116

Carolin Emcke: Gegen den Hass, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 67, Heft 1, Heidelberg, Winter, 2017, S. 128-130

Brigitte Bourgeois, Martine Denoyelle (Hg.): L’Europe du vase antique. Collectionneurs, savants, restaurateurs aux XVIIIe et XVIIIe siècles. Préface d’Alain Schnapp; Ursula Kästner, David Saunders (Hg.):  Dangerous Perfection. Ancient Funerary Vases from Southern Italy, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 67, Heft 3, Heidelberg, Winter, 2017, S. 364-367

Johann Joachim Winckelmann: Dresdner Schriften. Text und Kommentar. Hg. von Adolf H. Borbein, Max Kunze und Axel Rügler mit einer Einleitung von Max Kunze. Bearbeitet von Balbina Bäbler, Eva Hofstetter, Max Kunze und Adelheid Müller unter Mitwirkung von Doreen Paula; Johann Joachim Winckelmann: Das Sankt Petersburger Manuskript der Gedancken über die Nachahmung der Griechischen Wercke in der Mahlerey und Bildhauer-Kunst. Bearbeitet von Max Kunze unter Mitwirkung von Eva Hofstetter, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 67, Heft 3, Heidelberg, Winter, 2017, S. 367-371

Peter Witzmann (Hg.): Carmina aliquot Graeca. Karl August Böttigers Griechische Gedichte, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 67, Heft 4, Heidelberg, Winter, 2017, S. 478f.

Eric Hazan: Pour aboutir à un livre. La fabrique d’une maison d’édition, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 68, Heft 1, Heidelberg, Winter, 2018, S. 128f.

Sabine du Crest: L’art de vivre ensemble. Objets frontière de la Renaissance au XXIe siècle, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 68, Heft 2, Heidelberg, Winter, 2018, S. 268-270

Revue d’histoire littéraire de la France. Tristan Corbière en son temps, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 69, Heft 1, Heidelberg, Winter, 2019, S. 112-114

Claude Fleury: Les Mœurs des Israélites. Édition critique par Volker Kapp, in: Romanische Forschungen, Frankfurt a. M., Vittorio Klostermann, 2019, Heft 2, S. 273-275 (im Druck)

Peter N. Miller: History & Its Objects. Antiquarianism and material culture since 1500, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 68, Heidelberg, Winter, 2019 (in Vorbereitung)

Élisabeth Décultot, Martin Dönike, Wolfgang Holler, Claudia Keller, Thorsten Valk, Bettina Werche (Hg.): Winckelmann. Moderne Antike, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 68, Heidelberg, Winter, 2019 (in Vorbereitung)

Chantal Grell, Robert Halleux: Sciences, techniques, pouvoirs et sociétés en Europe (France, Angleterre, Italie, Pays-Bas) de la fin du XVe siècle à la fin du XVIIIe siècle, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 68, Heidelberg, Winter, 2019 (in Vorbereitung)

Christoph Schmälzle: Laokoon in der Frühen Neuzeit, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Bd. 68, Heidelberg, Winter, 2019 (in Vorbereitung)